Hier möchten wir euch einen kleinen Einblick über unsere Art des Tauchens geben:

Wir gestalten unseren täglichen Tauchbetrieb so, dass alle unsere Gäste ihr persönliches Tauchvergnügen umsetzen können.

Von komplett geführten Tauchgängen für unsere Beginner und "Urlaubstaucher", über anspruchsvollere Tauchgänge und Touren rund um Fuerteventura, bis hin zum technischen Tauchen bietet unsere Basis für jeden Taucher das für ihn passende Unterwassererlebnis.

Unsere täglichen Ausfahrten haben einen Zeitrahmen von etwa zweieinhalb Stunden, einschliesslich Vor- und Nachbereitung.
Das kleine und das grosse Muränenriff sind in wenigen Minuten Bootsfahrt zu erreichen und sind täglich im Programm. Einige weitere Plätze westlich von Morro Jable fahren wir mehrmals wöchentlich an, die Fahrzeit beträgt dann etwa 15 Minuten.
Die Plätze an der Westspitze Fuerteventuras werden, abhängig von den See- und Wetterbedingungen, als Tagestour angefahren. Ausserdem bieten wir euch Halbtages- oder Tagestouren, mit ein bis drei Tauchgängen, in den Norden und den Osten Fuerteventuras an.
Unabhängig davon, ob ihr mit "nichttauchender Familie" oder nur zum Tauchen zu uns kommt, füllen wir eure Tauchplanung gerne passend aus.

Egal, ob ihr gerne im flachen Bereich Schildkröten begegnen oder lieber mit aufwändiger Ausrüstung in die Tiefen des Atlantiks abtauchen wollt - wir begleiten euch sehr gerne!

Auf die Fotografen und Fotoeinsteiger unter Euch warten Canon EOS und Powershot Kameras mit Gehäuse sowie Blitzgeräte auf einen Tauchgang. Unterwasserlampen sind sowieso immer mit dabei, denn mehr Licht ist auch mehr Farbe.

Derzeit stehen für euch vier Digitalkameras, UW-Video, Pressluft, Nitrox, Sauerstoff, (Trimix auf Anfrage) Flaschen von 8l bis doppel-15er, sowie Stages und vieles mehr zur Verfügung.